Immobilie verkaufen

DSC08524

Wir helfen Ihnen Ihre Immobilien professionell und erfolgreich zu verkaufen.

 

1) Verkaufsanalyse: Das beinhaltet die Ermittlung des Verkaufspreises in Hinblick auf eine möglich Restschuld noch laufender Darlehen auf dem Veräußerungsobjekt, die Zusammenstellung aller notwendigen Objektunterlagen, sowie die Ermittlung der Objektnebenkosten.

2) Verkaufsaktivitäten. Das beinhaltet die Überprüfung der Kaufinteressenten auf Ihre Liquidität hin, der Durchführung der Besichtigungstermine vor Ort, der Veröffentlichung der Objekte im Internet, so wie die Herausforderung für den Verkäufer den bestmöglichen Verkaufspreis zu erzielen.

Welches sind die häufigsten Gründe für den „NICHTVERKAUF“ einer Immobilie?

a) Es findet sich kein Käufer aufgrund eines viel zu hoch angesetzten Verkaufspreises der Immobilie. Natürlich kann jeder versuchen seinen gewünschten Preis zu erzielen. Und wenn kein MUSS hinter dem Verkauf steht, ist das auch vollkommen akzeptabel. Vielleicht gibt es ja jemande, der genau in der Lage, zu dem Zeitpunkt, genau so eine Immobilie sucht und für den der Preis im ersten Moment zweitrangig ist. Aber sollten Sie an einem schnellen Verkauf interessiert sein, dann sind wir Ihnen gerne bei der Preisgestaltung behilflich.

b) Sie kümmern sich selber um den Verkauf Ihres Hauses und beim Notartermin stellen Sie fest, dass der Käufer finanziell gar nicht in der Lage ist die Immobilie zu kaufen. Daher bitten wir jeden unserer ernsthaften Interessenten um die Finanzierungsbestätigung, um bei dem Notartermin keine bösen Überraschungen zu erleben.

c) Auch die Präsentation einer Immobilien für den Verkauf ist oftmals entscheidend um den passenden Interessenten zu finden. Hierbei gilt oft nicht der Satz „weniger ist mehr“. Eine ausführliche Beschreibung und aussagefähige Bilder können einen schnellen Abschluss bringen.